Archiv der Kategorie: Alternativen

anders leben – anders reden

Sprachkritisch unterwegs – Foruminfo 03/2016

Was Sprache vermag, zeigt unsere aktuelle Umschau. Sprache macht mobil: Geflüchtete auf Deutschkurs und Sprache der linken Bewegungen; sie schläfert ein: Gute-Macht-Geschichten und Orwell-Sprache der Banker, und sie führt irre: Wörterbuch der neuesten Rechten.  Advertisements

Veröffentlicht unter Alternativen, Forum-Info, Neusprech, Rechtsdenker | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

‚Refugee‘ statt ‚Flüchtling‘?

„Linke erkennt man daran, dass sie von Refugees statt von Flüchtlingen reden, und je linker, desto mehr sind sie zum Gebrauch dieses Ausdrucks verpflichtet“, meint Matthias Heine in einem sprachkritischen Artikel in der Welt(1). Ist das wirklich so? Was wären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Hingucker zum SoliKon2015

Neue oder ungewöhnliche Wörter sind ‚Hingucker‘, sie wecken Neugierde – wichtig für einen Kongress wie SoliKon2015, der ein eher abstraktes Thema hat: Solidarische Ökonomie und Transformation. In seinem umfangreichen Programm, vor allem in den über 100 Workshops, sind viele Hingucker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sprachkritisch unterwegs – Foruminfo 03/2015

Drei Themen möchten wir diesmal zur Diskussion stellen: Was verbirgt sich hinter den Schlagwörtern ‚Grexit‚ und ‚Brexit‚? Welche sprachlichen Mittel nutzt Attac in der Krisendebatte? Weshalb findet Heiko Maas das englische Wort ‚nudging‚ hilfreich? Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen, Forum-Info, Neusprech | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Europa als Souveränitätstheater

Wie kommt es, „dass die europäische Krise als Zweipersonendrama gezeigt wird, als Showdown zwischen dem dauerbeleidigten Herrn Schäuble und dem unverfrorenen Herrn Varoufakis“? So fragt Thomas Assheuer in seinem Artikel „Vom Euro erschlagen“ (Zeit v. 28.5.15) und enthüllt – mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Aspekte, Rechtsdenker | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Populismus – links wie rechts?

Seitdem das Linksbündnis Syriza die europäische Bühne betreten hat und die neue griechische Koalition speziell vom französischen Front National begrüßt wurde, ist die Debatte um ‚rechten‘ und ‚linken‘ Populismus neu entflammt. Was steckt hinter diesem Begriffspaar?

Veröffentlicht unter Alternativen, Neusprech, Rechtsdenker | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Degrowth : Postwachstum, Wachstumskritik, Wachstumswende

Wie kann eine Gesellschaft jenseits von Wachstumszwängen aussehen? Welches sind die konkreten Schritte dorthin? Diese Fragen werden zur vierten internationalen „Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit“ in Leipzig (2.-6.9.14) diskutiert. Mit den ersten Stichwörtern erschließt sich bereits der thematische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare