Archiv der Kategorie: Alternativen

anders leben – anders reden

Organizing – eine gewerkschaftliche Initiative

Detlef Wetzel, der neue Vorsitzende der IG Metall, vertritt das sogenannte ‚Organizing‘-Konzept. Das bedeutet: die Mitglieder und Beschäftigten in den Betrieben für ihre eigenen Interessen zu aktivieren, um die gewerkschaftliche Durchsetzungsfähigkeit und die Mitgliederbasis zu stärken (1)/(2). Was ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Care Revolution – ein Aktionsaufruf

Eine deutschlandweite Konferenz ist angesagt – mit dem programmatischen Titel „Care Revolution“ (14.-16.3.14 in Berlin (1)). Worum geht es da? Was ist mit ‚Care‘ und ‚Revolution‘ gemeint? Woher kommt der englische Titel, und welche Wirkung könnte er haben?

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Idylle (Arkadien, Goldene Zeit)

Mit Idylle verbinden wir auf den ersten Blick keinen großen politischen Entwurf. Im Gegenteil denken wir dabei eher an unpolitische bürgerliche Behaglichkeit und Zufriedenheit. Das war nicht immer so. Als Arkadien oder Goldene Zeit gehörte sie lange zu den prägenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen | Kommentar hinterlassen

Utopie

Der Begriff der Utopie steht wie kein anderer für die Idee einer radikalen politischen Alternative. Eben deshalb wird utopisch landläufig als gleichbedeutend mit unrealistisch und traumtänzerisch betrachtet. Dessen ungeachtet verbinden viele mit ihm die Perspektive einer grundsätzlich anderen, gerechten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Crossover – ein linkes Projekt

Nach der kürzlichen Bundestagswahl haben linke Autoren in den „Blättern“ die Chancen für einen politischen Richtungswechsel ausgelotet und für eine alternative Debatte und ein breites Bündns linker Kräfte – kurzum „für ein völlig neues Crossover“ plädiert(1). Was verbirgt sich hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Crowdfunding : Schwarmfinanzierung

Die Idee kommt aus den USA: Mit ‚crowdfunding‘ wird versucht, Geld von einer Vielzahl von Personen für ein Projekt aufzutreiben. Das Ganze passiert über das Internet, meist mit Hilfe eines Videos oder einer Präsentation, die das Projekt vorstellt und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Share economy : Wirtschaft des Teilens und Tauschens

Als Alternative zum Massenkonsum, zum Kaufrausch wider den persönlichen Bedarf, wird es zunehmend reiz- und sinnvoll, Begehrtes im Tausch zu erwerben oder Notwendiges gemeinschaftlich zu nutzen. Ob das Modeartikel aus zweiter Hand für den individuellen Stil, Auto oder Fahrrad für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Anglizismen | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare